Sponsor1 Sponsor2 Sponsor3 Sponsor4 Sponsor5 Sponsor6 Sponsor7 Sponsor8
Home | Forum |  | Zuschauerschwund in der Hölle des Südens?

Zuschauerschwund in der Hölle des Südens?

Beitrag

Autor 0815Fan@t-online.de
Erstellt 17.11.10

Mir ist in letzter Zeit etwas sorgenerregendes aufgefallen, es werden immer weniger Zuschauer in der Hölle des Südens. Die Stimmung ist zwar immer noch sehr gut, aber die vielen leeren Plätze machen sich nicht so doll. Ich sitze immer unterm Korb unserer Mädls und sehe die Tribüne immer mehr verweisen. Was können wir Fäns dagegen tun? Ich nehme immer einen anderen Arbeitskollegen mit, einige sind schon öfters wieder gekommen. Wenn nur jeder von den Fans einen Freund, Bekannten, Arbeitskollegen, Nachbarn, Verwandschaft usw. mit zum Spiel nimmt, bekommen wir die Halle wieder proppevoll. Macht mit, gebts den Tipp weiter und freut euch auf die zukünftig vollbesetzte Hölle des Südens. Macht den Namen alle Ähre!!!!!! Bis Sonntag unterm Korb.

Gruß 0815Fan

Beitrag

Autor hiar@gmx.de
Erstellt 18.11.10

Da geb ich dir recht. Leider bin ich selbst noch kaum in der Halle. Zeitliche gRünde und die Finazielleseite zwingen mich dazu schade:-( Hoffe ihr bringt bald wieder mehr Leute in die Halle.

Beitrag

Autor amis@wasserburg.de
Erstellt 18.11.10

ja leute kommt und schaut euch die ganzen amis einbisschen beim wurfwettbewerb an.

Beitrag

Autor fan@wbg.de
Erstellt 18.11.10

....Sinn dieses Beitrags....????

Beitrag

Autor rosenheimer@fans.de
Erstellt 18.11.10

@amis...: Die Amis sind echt sehenswert, unsere Malteserin, die Slowakin und die Deutschen aber auch!! Und dank der Deutschen-Regelung sind ja auch immer mindestens zwei davon auf dem Spielfeld! Und werfen tun die auch alle!!

Ansonsten kann ich mich den anderen nur anschließen. Es wäre schön, wenn sich noch mehr Leute in der Halle einfinden. Vor allem welche, die auch gerne mal ihre Stimmbänder strapazieren und die Mädels anfeuern. In der kommenden Woche mit drei Spielen in 6 Tagen ist ja genug Gelegenheit. Also Leute, macht Werbung und bringt alles mit was schreien kann!!

Beitrag

Autor farriershome@vodafone.de
Erstellt 18.11.10

ich finde die tribüne war beim letzten spiel für samstag abend ganz schön voll. wir mussten sogar auf unseren nummerierten sitzplätzen zusammenrücken...

Beitrag

Autor wbg-fan@online.de
Erstellt 18.11.10

zum teil muss ich den anderen zustimmen, aber dass die halle am samstag abend ganz schön voll war stimmt ja überhaupt nciht. ich stehe selbst immer ganz oben und von spiel zu spiel sind immer mehr reihen komplett leer

nur es gibt auch bestimmt mehr leute als nru mich die das finanzielle problem packt, wenn manche da oben meinen jeder soll mehr leute mitnehmen: sponsort ihr den menschen wie auch mir die selbst nur selten das geld dazu haben den eintritt???

Beitrag

Autor dbblfan@gmx.net
Erstellt 19.11.10

die letzten spiele hatten immer gute konkurenz..saugutes wetter, samstag abend..langes wochenende mit brückenta wo viele weg waren! natürlich war früher mehr los...aber weniger herzblut fans sind mir immer noch lieber als die schönwetterfans in sls...sory aber sobald da mal nicht gewonnen wird, ist totentanz in der halle! wenn unsere mädels hinten liegen, oder unterstützung brauchen..sind die fans dabei...beeindruckend über die langen jahre..das muss ein sls zum bsp. erstmal hinbekommen...dort ist basketball gerade " in"..aber mehr auch nicht! also ruhe bewahren..vielleicht sollte man aber auch im vereinsmanagement von wbg mal über etwas bessere werbung nachdenken....die plakate haben abiballniveau und im einzugsgebiet von wbg wird überhaupt nicht geworben, natürlich kostet gute werbung geld...aber wenn sie gut ist, erreicht sie ja auch ihr ziel ;-)finde daher den ansatz auf facebook gut, wo die mädels eine eigene seite haben mit infos, bildern, netten tippspielen...

Beitrag

Autor wasserburger85@web.de
Erstellt 20.11.10

Danke ich werde morgen gleich ein parr freunde mitbringen.Wir müssen die halle wider voll bringen

Beitrag

Autor mountain22306@web.de
Erstellt 22.11.10

Auch ich muß leider aus finanziellen Gründen meine Spielteilnahme als Zuschauer schon des öfteren hintenanstellen, weil sich so ein Nachmittag halt schon summiert. Im Einzugsgebiet von Wasserburg z.B. in Rosenheim oder München findest du absolut keine Werbung für den Wasserburger Erstligapowerbasketball, weil sich die Verantwortlichen wahrscheinlich sagen, das rentiert sich nicht, kommt trotz Plakaten eh niemand. Ich muß zugeben, im OVB steht immer ein ausführlicher Bericht, normalerweise reicht das doch, oder? Und daß von München oder Landkreis EBE jemand extra dahin fährt, weil er zufällig ein Plakat gesehen hat, halte ich auch für unwahrscheinlich. Wasserburg ist halt nicht der FC Bayern (obwohl dort zu den Basketballspielen der Frauen auch fast gar keine Fans kommen, obwohl die letzte Saison Meister in der Regionalliga geworden sind). Scheint also eher ein geschlechterspezifisches Problem zu sein, also mangelnde Anziehung von Frauensportarten für die breite Masse. In München versucht man ja seit Beginn dieser Saison die Leute auch für Basketball zu mobilisieren bzw. zu begeistern, immerhin kommmen da schon so 3000 Fans regelmäßig zu den 2.-Liga-Spielen. Ich habe auch schon an diversen Orten in München selbstgefertigte Plakate mit Spielplan von den water castle-Mädels aufgehängt, aber ich bezweifle, daß das was gebracht hat.

Beitrag

Autor wbg-fan@online.de
Erstellt 22.11.10

ich muss dir recht geben...nur man braucht ja nur überlegen egal ob aus wasserburger umfeld oder bei mir aus haag und umgebung wer fährt denn da scho jedes wochenende nach münchen oder weiter... udn das finanzielle kann keiner ändern...zumindest ich an mir selbst nicht...

Beitrag

Autor 0815Fan@t-online.de
Erstellt 29.11.10

Hallo Forumleser, macht mit bei Hallenfüllen und bringt Freunde, Bekannte, Verwante, Nacharn, Lehrer, Arbeitskollegen usw. mit zum Spitzenspiel am Sonntag gegen Marburg (1. gegen 2.) Nutzt die Gelegenheit und macht das Spiel zum Vorseige- und Werbespiel fürs DBB. Aber last mir meinen Platz unterm Heimkorb frei, denn ich kann erst kurz vor Spielgebin kommen , muss leider arbeiten.

Gruß 0815Fan

Beitrag

Autor farriershome@vodafone.de
Erstellt 29.11.10

ein bisschen mehr werbung könnte der wasserburger basketball ausserhalb der tore wasserburgs schon vertragen. in rosenheim, mühldorf lkr, etc. zumindest in der oberbayerischen presse. ich kenne einige zuschauer/fans aus rosenheim (mich eingeschlossen), die zu so ziemlich jedem heimspiel kommen. aber ich komme nicht aufgrund der immensen werbung für den sport in rosenheim, sondern weil ich früher in wasserburg wohnte. also, an das management (sofern ihr das lest) : macht bitte mehr werbung, 10% weniger verkaufte karten reichen doch schon...

Abteilung
Kontakt Presse Forum Abteilung Sponsoren Tabellen&Termine Spielerinnen