Sponsor1 Sponsor2 Sponsor3 Sponsor4 Sponsor5 Sponsor6 Sponsor7 Sponsor8
Home | Forum |  | Spiel 5 In Saarlouis

Spiel 5 In Saarlouis

Beitrag

Autor wbg@fans.de
Erstellt 11.05.10

Hallo zusammen,

also auf gehts nach SLS am Samstag!! Mund ab putzen und rein ins Match. Wir alle wissen, dass unsere Mädels auch dort bestehen können also kämpfen bis zum Ende für den Titel.

Mädels ihr wisst was ihr könnt und Saarlouis ist keine Übermannschaft holt euch das Schild zurück an den Inn, mit Leidenschaft, Kampf und Konzentration.

Viel Viel Glück und ihr schafft das ganz sicher!!!

Beitrag

Autor gowasserburg@gmail.com
Erstellt 11.05.10

Habe gehört dass kein Fans-Bus wird organisiert!?

Beitrag

Autor jura_f70@gmx.de
Erstellt 11.05.10

...das wäre ja gleichbedeutend mit: wir geben auf???

Beitrag

Autor wbg@fans.de
Erstellt 11.05.10

Habe gehört das es bereits 16 anmeldungen gibt und 25 benötigt werden also auf nach Saarlouis. Anmeldung beim Wolfgang.

Beitrag

Autor alexander.herges@gmx.de
Erstellt 12.05.10

Wenn ihr vorbeikommt, kümmert euch im Vorfeld um Karten. Die Sitzplatzkarten sind mittlerweile weg, nach einem Tag Vorverkauf.

Beitrag

Autor info@radio-charivari.de
Erstellt 12.05.10

Hallo liebe Basketballfans,

wer nicht mit nach Saarlouis fahren kann, sollte ab 15 Uhr Charivari einschalten. Wir übertragen für euch dieses entscheidende Spiel um die Deutsche Meisterschaft Live in Auszügen. Da könnt ihr wenigstens am Radio die Daumen drücken und hoffentlich jubeln wir am Ende und feiern mit Wasserburg den sechsten Meistertitel. Ab 15 Uhr geht´s los - Basketball live auf Charivari.

Beitrag

Autor wasserburgfan@web.de
Erstellt 12.05.10

Es ist doch wohl von der dbbl verpflichtend geregelt, dass für die gästefans ein bestimmtes kartenkontigent (nicht nur die 10 obligatrorischen freikarten) zurückgehalten werden muss und auch in der halle für diese ausreichend sitzplätze vorgehalten werden müssen.

Beitrag

Autor auswärtssieg-in-sls@yahoo.de
Erstellt 12.05.10

Ich schlage vor uns Wasserburg-Fans dort Sitzplätze zu reservieren, wo die Fans aus Saarlouis bei uns auch immer sitzen durften aber nicht wollten: Hinter dem Korb bei unserer Mannschaft. Das wäre doch fair - oder?

Beitrag

Autor Fan SLS@web.de
Erstellt 12.05.10

würde sagen es ist nun bei uns so wie bei euch es war mit dem spruch wussten ja net das ihr kommt und wir reservieren keine plätze! tja wasserbrug so siehts aus!wie es in den wald einschallt so schallts wieder raus

Beitrag

Autor fan@wbg.de
Erstellt 12.05.10

Aber in Wasserburg hat nie jemand gesagt "Sorry, alle Karten sind weg, ihr müsst draußen bleiben."

Da ich mir das Spiel nicht anschauen kann schon mal vorab was von mir zum Samstag: Mädls, viel Glück am Samstag, gebt Euer Bestes, ihr habt nichts mehr zu verlieren und wir Fans sind unglaublich stolz auf Eure ersten beiden Siege der Finalserie - die waren der Wahnsinn! Enjoy the game!

An die Wasserburger Fans: Viel Spaß beim Spiel, feuert gut an und macht ordentlichen Stimmung!

Beitrag

Autor fansls@gmx.net
Erstellt 12.05.10

wir hatten aber auch 70 karten bei euch vorbestellt!!

Beitrag

Autor auswärtssieg-in-sls@yahoo.de
Erstellt 12.05.10

@ Fan SLS@web.de: Wenn nicht ganz ausverkauft ist, muss man ja auch keine Plätze reservieren. Ich habe bei uns in der Halle noch einige freie Plätze gesehen... oder MUSSTE jemand von Euch stehen?

Mit Deiner Argumentation bin ich aber voll einverstanden. Wie sich das gehört verkauft ihr auch nicht alle Karten und hebt Plätze für die Gästefans auf. Dann reserviert ihr uns die (ach so schlechten) Plätze hinterm Korb bei unserer Mannschaft.

Danke!

Beitrag

Autor wbg@fans.de
Erstellt 12.05.10

45 Min vor dem hochball kommen und dann noch meckern wenn die besten Plätze schon vergeben sind. Dann kommt doch nächstes mal früher dann könnt ihr auch bessere Plätze haben.

Egal Mädels auf gehts kämpfen und siegen!!! Wir glauben an euch.

Beitrag

Autor alexander.herges@gmx.de
Erstellt 13.05.10

Es geht doch nicht darum, dass wir die besten Plätze haben wollen, sondern darum, dass man die Gästefans nicht unbedingt die schlechtesten Plätze übriglässt, vor allem, wenn bekannt ist, dass reichlich Fans die mehrstündige Anreise auf sich nehmen.

Beim nächsten Mal reisen wir am Vortag an und stellen uns vier Stunden vor Hochball vor die Hallentür.

Wisst ihr noch, vor zwei Jahren beim dritten Finalspiel, als die Saarlouiser Fans aufgrund von Problemen bei der Anreise erst kurz vor Ende des ersten Viertels in der Badria waren? Die Karten warteten an der Kasse, die Fans sind dann in den reservierten Gästeblock gegangen zu dem Dutzend Saarlouis-Anhänger, die schon vor Ort waren. -> Richtig

Diesmal sind wir nicht rechtzeitig zur Hallenöffnung da und können uns dann den letzten Rest an Platz aussuchen an der Wand, weil nix für Fans abgesperrt wurde. Und wer jetzt behauptet, man hätte ja nicht wissen können, dass da noch Fans kommen, der sollte sich was schämen. -> Falsch

Besser das Thema wechseln, bevor es noch alberner wird.

Frage: Der BR war doch da. Kann man irgendwo den Beitrag im Netz finden? Ich finde auf der BR-Seite nur was bei Sport in Bayern aus dem Studio München, aber keine Video-Beiträge dazu.

Beitrag

Autor 0815Fan@wasserburg.de
Erstellt 13.05.10

Hallo alexander.herges@gmx.de, ich kann dir nur mitteilen, dass der BR für den saarlandfunk o.ä. einen Bericht gemacht hat. Frag oder schau mal bei denen nach. Wegen der Sitzplätze werden wir in Wbg auch noch eine Lösung finden.

Schöne Grüße aus WbG.

Beitrag

Autor wasserburger@web.de
Erstellt 13.05.10

früher haben wir sls in wassebrurg die plätze hintern korb reserviert, da haben sie gemeckert. in sls werden diese plätze sogar als vip-plätze verkauft. z.b. beim top4. wir haben nun mal freie platzwahl und wenn man gute reservierte plätze hinterm korn nicht will, dann muss man eben sehen wo man sitzt. ist aj überall möglich, wenn man früh genung da isz (außer auf den dauerkartenplätzen). aber das man die gästefans bei einem spiel quasi aussperren will, weil man an einem tag alle sitzplätze verkauft und dann sagt: habt ihr eben pech gehabt. das ist wohl eine neue dimension im bereich der dbbl. wer steht schon nach 600 kim fahrt freiwillig, ältere leute bestimmt nicht. da bleibt man eben zu hause. genau das will sls erreichen. die wasserburg-fans abschrecken nach sls zu kommen. taktische psycho-spielchen. schlimm.

Beitrag

Autor betzek@arcor.de
Erstellt 14.05.10

@wasserburger Glaubst Du die SLS haben da was gedreht? Ich habe mir die Finger wund telefoniert um noch 2 Sitzplatzkarten zu bekommen. Ich war Dienstags schon zu spät. Ich glaube hier wird mit Verschwörung und Psychospielchen leichtfertig umgegangen. Da hat m.E. die DBBL ein Auge drauf. Ich fahre auf gut Glück hin - wenn kein Hallenplatz frei ist, schau ich mir das Spiel im Fan-Zelt mit Leinwand an! Feiern können wir doch überall - oder?? Gruß bisasam

Beitrag

Autor anku@gmx.de
Erstellt 14.05.10

Hallo Mädels,

ihr schafft die Meisterschaft, die Chancen stehen doch 50:50!!!!! Bis Samstag, ich drücke ganz fest die Daumen!!!

Beitrag

Autor stinaromipetrausw@gmx.de
Erstellt 14.05.10

Wasserburger Mädels! Ihr konnten den Reise ersparen: ihr habt keine Chance morgen...Saarlouis Rules! wir sind die Deutscher Meister!!!!! Mit euerer schwacher Mannschaft ihr seid nur Opfern! Nicht BÖSE aber RECHT! Ihr habt keine richtigen Spielerinnen die Morgen gegen uns stehen kann, sorry!

Bis nächstes Jahr! Ha ha ha !

Beitrag

Autor marc@myrebound.net
Erstellt 14.05.10

ollalla ... wer schreibt denn so einen grossen mist wie "stinaromipetrausw@gmx.de", das kann kein royals fan sein, denn diese schreiben so einen mist nicht!

mal zu den karten ... der vorverkauf wurde am montag um 12 gestartet und am dienstag vormittag waren alle sitzplatzkarten vergriffen. selbstverständlich habe ich bei wolfgang angefragt wieviele fans denn kommen werden. leider konnte mir dieser nichts genaues sagen, was momentan immernoch der fall ist. lediglich eine email von gabi habe ich bekommen mit einer order von 10 karten. wolfgang hat nun jetzt mal 50 tickets geschätzt ... was wir aber absolut nicht kalkulieren können ist die tatsache, das noch fans aus wasserburg mit dem auto anreisen, ohne sich vorher eine karte zu sichern (unsere karten kann man in ganz europa online ordern). das geht einfach nicht und hier können wir einfach nur sagen, dass wenn es ausverkauft ist, wir daran nichts mehr ändern können. ich denke das versteht auch jeder!

und mal zur sache: natürlich freuen wir uns, wie auch die dbbl, dass ein spiel bereits nach 24h ausverkauft ist. das kommt nicht nur sls sondern auch der liga und dem ganzen damen basketball zugute. ich persönlich freue mich immer wenn viele gästefans vor ort sind, da hebt die stimmung in der halle ungemein! was ich aber wirklich bald nicht mehr hören kann sind verschwörungs theorien oder solche aussagen das sls ja wasserburg nicht leiden kann und sich nun rächen will ... das ist bullshit hoch 9 und absolut nicht im sinne der royals.

wer auch immer am samstag gewinnen wird, ich erwarte auf beiden seiten faire fans die sich nach dem spiel die hand reichen können. beide mannschaften sowie deren fans haben respakt verdient, dies war bisher immer so und dies sollte auch immer so bleiben!

gruß aus SLS, marc

Beitrag

Autor marc@myrebound.net
Erstellt 14.05.10

... mist, jetzt kann ich meine tippfehler nicht mehr korrigieren ... hmpf ... wieviele kommen denn nun mit bus etc.?

gruß marc

Beitrag

Autor knabiz@freenet.de
Erstellt 14.05.10

@stinaromipetrausw@gmx.de

Du bist ja mal ein Vollhorst!

Mehr habe ich dazu nicht zu sagen!

Beitrag

Autor jura_f70@gmx.de
Erstellt 14.05.10

stinaromipetrausw@gmx.de Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass so ein Beitrag aus Saarlouis kommt. Aber wenn dem so wäre, dann "gute Nacht" Fankultur. Nochmal zu den "Verhältnissen" während des letzten Spiels hier in Wasserburg: sorry, aber wir haben einfach nicht die Möglichkeiten wie ihr in der Stadtgartenhalle...und wenn dann mal keine Plätze freigehalten wurden, dann war das keine böse Absicht, sondern...business as usual."Wir machen das mal so wie immer", etwas unprofessionell, geb ich zu, aber letztendlich sollte dies nicht zu feindseligen Äusserungen führen. In diesem Sinne: der Bessere möge morgen gewinnen!!!

Beitrag

Autor wbg@fans.de
Erstellt 15.05.10

@@marc@myrebound.net

sehr guter Beitrag und ich hoffe ein faires Spiel heute und das alle Fans danach gemeinsam feiern können.

@stinaromipetrausw@gmx.de wer auch immer hinter diesem absolut miesen eintrag steht, egal woher er kommt ist kein Fan des Sports!!!

Beitrag

Autor hausfrau1972@gmx.net
Erstellt 16.05.10

Das mit den Plätzen wurde ja wohl wieder ziemlich hochgepuscht - aus Seiten der Wasserburger. Aber Psychotricks gegen die Fans ... Freunde, was denken manche bei Euch? Alle Wasserburger konnten in die Halle und alle hatten einen sehr guten Platz. Oder täusch ich mich etwa? Den ganzen Zirkus mit den Plätzen hatten wir doch schon nach dem Pokalendspiel ... und auch hier war es nur heisse Luft ... Man sollte respektvoller miteinander umgehen. Das ist wohl auch im Interesse von allen :-))!

Beitrag

Autor 0815Fan@wasserburg.de
Erstellt 16.05.10

Was glaubt ihr eigentlich wer hier im Forum die schlechten Sachen schreibt? Das sind doch immer die Selben, die hier scheisse schreiben und die Fans von beiden Seiten ärgern wollen.(Machbar durch Pseudo-Namen) Ein echter Fan, egal woher und von wem, schreibt doch so was nicht. Anscheinend gibt es sehr viele, denen es in der Freizeit noch zu Langweilig ist. An alle, die das Forum mit Müll voll schreiben, unterstützt doch eure Mannschaften effektiver und bindet euch in die Vereinsarbeit mit ein. Ich glaube, dass jeder Verein noch Leute brauchen könnte um die nächst Saison vorzubereiten, evtl. auch diese beschriebenen Themen besser zu machen. No Body (Verein)) is perfekt!!

Gruß an alle vernünftigen Forumschreiber und -leser.

Beitrag

Autor betzek@arcor.de
Erstellt 16.05.10

@0815! Du hast vollkommen recht - aber solange hier jeder Beiträge eintragen kann, ohne das er sich registrieren muss werden immer einige Schwachköpfe Feuer legen wollen! Mittlerweile glaube ich - wenn man einige Texte sorgfältig liest - das die Brandstifter aus den eigenen Reihen kommen - um hier unnötige Ärger zu machen. Wir haben gestern ein klasse Spiel gesehen von 2 Top-Mannschaften. Auch die Schiris waren ok und hatten das Spiel im Griff! Dies Sitzplätze in Ordnung und Essen und Trinken auch für den Gegener erwerbbar ;-)) Diese Saison ist rum - die Karten werden neu gemischt! Also alles wieder auf Anfang Grüß von Unterwegs!

Beitrag

Autor hausfrau1972@gmx.net
Erstellt 17.05.10

@betzek: Aus Saarlouiser Sicht geb ich dir vollkommen recht. Es war ein spannendes, hochklassiges Match, das nicht nervenaufreibender hätte sein können. Jede Mannschaft -egal ob Saarlouis oder Wasserburg- wäre ein würdiger Deutscher Meister gewesen. Es gab keinen Leistungsunterschied und lediglich das Glück hat für Saarlouis entschieden ... keine Schiedsrichter oder sonstigen Umständen. Freuen wir uns auf nächste Saison und gleich spannende Spiele.

Übrigens: Nach eigenen Angaben hat Romy Bär Wasserburg für die nächste Saison abgesagt. Nur Saarlouis oder das Ausland kommen für die in Frage; wobei wohl das Ausland richtiger ist.

Beitrag

Autor diebösenSchiris@sindabereinbisschenschuld.de
Erstellt 17.05.10

Ein Wurf von Hayes tanzte auf dem Ring, fiel nicht rein. Furková monierte ein Foul beim Dreier, bekam den Pfiff nicht. Saarlouis warf überhastet den Ball ins Aus. Ballbesitz Wasserburg, 21 Sekunden vor Ende. Der Ball kam erneut zu Furková unter dem Korb, Manaková schlug ihr auf den Arm, doch die Schiedsrichter entschieden auf Einwurf statt Freiwurf. Noch vier Sekunden auf der Uhr.

Irgendwie klingt das schon nach verhaltener Schiedsrichterschelte. Zugegebenermaßen nicht so heftig wie nach dem Pokalfinale, aber mit dem fairen Verlieren klappt das immer noch nicht so richtig. Zum Glück hatte diesmal Hansi Brei keine gesundheitlichen Probleme und konnte an der Siegerehrung teilnehmen.

Beitrag

Autor betzek@arcor.de
Erstellt 17.05.10

@hausfrau stimmt es das man R. Bär kurz vor dem Finale ein Angebot aus Wasserburg unterbreitet hat. Ich wollt es nicht glauben - so was macht man doch nicht - oder?? @ die bösenschiri... Hans Brei ist tatsächlich gesundheitlich angeschlagen - also keine Späße! Er denkt sogar an Rücktritt

Beitrag

Autor mediathek@sr-online.de
Erstellt 17.05.10

der verständlicherweise sehr SLS-lastige Reporter des Saarländischen Rundfunks hat diese beiden Situationen als "glücklich" für SLS bezeichnet... letztens hat der Typ noch "absichtliche + unsportliche Fouls" von Thoresen (Spiel3) und Furková (Pokalfinale) gesehen. außer ihm hat die da keiner gesehen hat, nicht mal die Schiris. da waren wir Saarlouiser;-)) noch voll hinter ihm gestanden

aber diesmal geben wir dem SR-Reporter nicht Recht, weil er sich erdreistet und gegen Saarlouis ist...

kuckst du: sr-online.de, dann auf mediathek klicken und "Arena am samstag" auswählen :-)

Und zur Not einfach Furky fragen oder in der Aufzeichnung, die sich jeder auf spobox.com runterladen kann, in ihr Gesicht nach der Einwurfentscheidung schauen. Sie schüttelt nur den Kopf, das sagt alles...

und zu Romy Bär: 1. geht die sowieso ins Ausland, weil sie da das 5-10fache dessen verdienen kann, was sie in SLS bekommt. 2. ist SLS schon seit Monaten am Basteln des neuen Kaders. Quelle: Interview mit Rene Spandauw in "Arena am Sonntag", zu finden in der SR-Mediathek.

Vermutlich hat Spandauw da aber ausschließlich Spielerinnen auf der Liste, die nicht in die DBBL spielen. Also hat SLS in den vergangenen Wochen nieee eine Spielerin eines anderen Bundesligavereins kontaktiert... träumt weiter. Die Basketballwelt ist so klein, die Spielerinnen und Trainer kennen sich nur zu gut. Da wird ab Beginn der Rückrunde ständig verhandelt, das stört keine(n)...

Beitrag

Autor hausfrau1972@gmx.net
Erstellt 18.05.10

tätä tätä tätä ... wieder die gleichen -ich muss es jetzt mal ehrlich sagen- "dummen" Sprüche von der unberechtigten Niederlage. Daher mal ein paar Meinungen von denen, die es vlt. wissen müssen: Hans Brei hat im Interview erklärt, dass Saarlouis verdient gewonnen hat. Ganz einfach, weil ein paar seiner Spielerinnen versagt haben! Mir gegenüber PERSÖNLICH hat Diana Pop erklärt, dass Saarlouis verdient gewonnen hat. Gut, dass es hier EIN PAAR WENIGE besser wissen!

Wasserburg hat Romy Bär während den Play-Offs ein Angebot gemacht. Das ist richtig!!! Sie hat aber sofort abgelehnt.

Hat schon mal jemand dieser Wenigen mitbekommen, wieviele junge deutsche Spielerinnen bei Saarlouis sind; vor allem wieviele Nachwuchsspielerinnen da spielen? Für die nächste Saison wurde tatsächlich wieder jemand verpflichtet, die nicht in der DBBL spielt. Aber nur deshalb, weil sie erst 16 ist und noch Nachwuchsspielerin ist ....

Beitrag

Autor mediathek@sr-online.de
Erstellt 18.05.10

Du kapierst es nicht... wer dt. Meister wird, hat´s immer verdient. aber das nötige Glück gehört immer dazu. und zum glück gehört eben auch, dass die Schiris mal pfeifen oder eben auch nicht. dass Wasserburg eine bescheidene Quote wirft, dafür kann sls mit der Verteidigung sicher etwas, aber für vergeben 1vs0-Korbleger und Quoten von 1/11, 1/12 - damit hat sls nun wirklich nix zu tun.

und zu den sls Nachwuchsspielerinnen: Bär, Barnert, Müller, Wellers - keine einzige aus dem eigenen Nachwuchs. alle dazugekauft oder von fremden Vereinen im Alter von 16 Jahren geholt. Wieso war Spandauw wohl U16-Nationalcoach. Und wieso hat ihn der DBB wieder abgesetzt... nicht mit Steinen werfen, wenn man im Glashaus sitzt. wir bringen immerhin ab und zu eine Bundesligaspielerin aus dem eigenen Nachwuchs raus...

Beitrag

Autor alexander.herges@gmx.de
Erstellt 19.05.10

Aus Neugierde und weil ich es nicht weiß. Nachwuchs aus dem eigenen Verein? Breitreiner, und nach den Reiser-Schwestern fällt mir niemand mehr ein. Brunckhorst, die ich persönlich als Wasserburger Nachwuchs zähle, kommt aus Rotenburg.

Für mich ist, wie erwähnt, Brunckhorst trotzdem Nachwuchs Wasserburg, weil sie in dem Verein großgeworden ist. Genauso zähle ich auch Barnert oder Müller zu unserem Nachwuchs, weil sie früh genug im Verein war und in der ersten Liga mittrainiert und spielt. Aber richtiger Nachwuchs aus dem TV Saarlouis, da hätten wir mit Sandra Dziurdzia, Gina Groß, Marine Delbé und jetzt Joana Meyer auch ein paar. Zugegeben keine Anne Breitreiner dabei, aber immerhin.

Glück gehört immer dazu. Das hatte in den letzten Jahren fast immer Wasserburg, seit zwei Jahren haben wir es. Das ist häufig das Glück des Tüchtigen.

Beitrag

Autor schlaumeier@gmx.de
Erstellt 19.05.10

Veri Stürmlinger und Petra Oberpaul...auch aus der eigenen Jugend.

Beitrag

Autor mediathek@sr-online.de
Erstellt 19.05.10

Barnert + Müller zählen nicht als Saarlouiser Nachwuchs. Die sind Nationalspielerinnen (U16) und werden dazugekauft, pardon geholt, weil Geld fließt in Saarlouis ja keins.

Brunckhorst ist in Wasserburg seitdem sie 10(?) Jahre jung ist. Also von Grund auf von uns ausgebildet worden. Darum geht´s.

Und wenn Du Dziurdzia, Groß, Delbe oder Meyer dazuzählst (was ich jetzt einfach glaube, da ist keine Ahnung vom Saarlouiser Nachwuchs hab), dann kann ich spontan neben den Reisers, die Grögers, Margit Krogler und Judith Sorge nennen. Weiter reicht mein Gedächtnis nicht zurück. Die haben auch ähnlich "beeindruckende" Bundesligakarrieren hingelegt wie die genannten Saarlouiser Damen...

aber jedem seine Meinung...

Beitrag

Autor fan@wbg.de
Erstellt 19.05.10

nathalie ebertz, donau ries?

Beitrag

Autor hausfrau1972@gmx.net
Erstellt 19.05.10
  • koppschiddel* ... mehr fällt mir da nicht ein.

Wer wirft denn da mit Geld um sich - etwa Saarlouis??????? Und wer hat Romy Bär während den Play-Offs ein "lukratives" Angebot gemacht? Vlt. mal zur Info: Joana Meyer stammt aus Saarlouis, ist erst 16 und ist im aktuellen BL-Kader der Royals. Wäre ja toll, wenn sie schon eine beeindruckende Karriere vorweisen könnte ...

Beitrag

Autor jura_f70@gmx.de
Erstellt 19.05.10

@hausfrau1972 Es zwingt Dich niemand die Beiträge hier im Forum zu lesen und zu kommentieren. Aber anscheinend ist mal wieder nix los bei wkw???

Beitrag

Autor hausmann@gecko.de
Erstellt 19.05.10

Hier kann man aber besser Lachen :-)

Beitrag

Autor Bambinitrainer@gmx.de
Erstellt 20.05.10

Ich finde es erstmal gut das in diesem Forum so diskutiert wird. Als langjähriger Nachwuchstrainer in Saarlouis kenne ich die Probleme im weibl. Jugendbereich recht gut. Den Weg mit nationalen Talenten zu arbeiten kann ich nur begrüßen. Sicherlich kann es schwierig sein wenn schon so junge Spielerinnen von zu hause weg sind. Scheint aber zu klappen. Das eigentliche Problem in Saarlouis ist, dass es nicht genügend Mädchen gibt die Basketball spielen wollen. Wo die Masse fehlt, fehlt auch die Klasse. Zu den genannten Spielerinnen Dziudzia, Delbe(aus Birkenfeld) und Groß ist nur zu sagen, dass sie für mich Alibi-Spielerinnen waren, da ja in jeder BL-Mannschaft wenigstens ein Eigengewächs stehen sollte. Die Entwicklung von J. Meyer möchte ich erst abwarten.

Beitrag

Autor Bambinitrainer@gmx.de
Erstellt 20.05.10

Ergänzend zu den obigen Ausführungen möchte ich noch sagen, dass es zur Zeit im Bereich U 13 - U17 einige sehr talentierte Spielerinnen gibt. Es ist nun am Verein daraus was zu machen. Ich persönlich sehe im Bundesligateam nämlich auch lieber einige wirklich gute eigene Nachwuchsspielerinnen.

Beitrag

Autor wbg.fan@web.de
Erstellt 26.05.10

Ich bin der Meinung, dass es bei uns sehr wohl talentierte Spielerinen gibt! Was nur keiner mitbekommen hat... weil es leider hier in wasserburg nicht sehr viele Menschen gibt die sich für die Jugend ineressieren...ist z:b letze Saison ist unsere u 14 bis zur Südostdeutschen gekommen...! Ich bin der Meinung das ist eine super Leistung!

Beitrag

Autor basketballfreak@web.de
Erstellt 26.05.10

Ja stimmt wbg.fan@web.de && auch bei den jüngeren Teams sieht man schon einige talentierte Spieler!

Abteilung
Kontakt Presse Forum Abteilung Sponsoren Tabellen&Termine Spielerinnen