Sponsor1 Sponsor2 Sponsor3 Sponsor4 Sponsor5 Sponsor6 Sponsor7 Sponsor8
Home | Forum |  | Pokal-Finale 2010

Pokal-Finale 2010

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

Hallo Fans, in Saarlouis es geht gleich los! Seit ihr auch bereit?

Beitrag

Autor JaCk_JaCk6@web.de
Erstellt 28.03.10

aber sicher doch!!! Danke schon mal!

Beitrag

Autor wbg@fans.de
Erstellt 28.03.10

Und wie auf gehts!!! Kämpft sie nieder auf gehts Mädels!! Ich hoffe ihr macht die Halle zur roten Hölle. Auf gehts !!!

Beitrag

Autor fan@wbg.de
Erstellt 28.03.10

Jetzt wollen wirs wissen, also ab geht's!!! ;-) Vielen Vielen Dank für den Service!

Beitrag

Autor geyerkd@t-online.de
Erstellt 28.03.10

Na und ob, voller Spannung. Wünschen ein schönes Spiel und unseren Mädels ein goldenes Händchen.

Beitrag

Autor jü@wbg.de
Erstellt 28.03.10

Ich hoffe ihr hapt einen guten Platz.

Beitrag

Autor wbg@fans.de
Erstellt 28.03.10

stimmt es das ihr nur Plätze in derc Ecke habt ?? Fair play sag i da nur naja des is eben loui

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

Anpfiff: erstest Faouls Furki! 0:2

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

Plätze sind ok! Stimmung riesig 3:3 2. Minute

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

5. Minute 9:7 Furki

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

7. Min. 13:9

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

1. Viertel 15:18

Beitrag

Autor fan@wbg.de
Erstellt 28.03.10

wbg:sls oder sls:wbg?

Beitrag

Autor JaCk_JaCk6@web.de
Erstellt 28.03.10

Also führen wir?

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

11. Minute TSV: 17 ; Royals: 18 Sveni hat Freiwürfe

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

13. Min 23:20

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

14. Min Auszeit TSV; 23:22

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

15. Minute TSV führt 24:22

Beitrag

Autor Basketballfan56@googlemail.com
Erstellt 28.03.10

Danke für die super Info.

Beitrag

Autor Basketballfan56@googlemail.com
Erstellt 28.03.10

Sr3 überträgt ausschnitte aus saarlouis. mario

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

17. Min 29:30 Auszeit Royals

Beitrag

Autor JaCk_JaCk6@web.de
Erstellt 28.03.10

wo`?

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

19. Min Auszeit Royals; wir führen 33:30

Beitrag

Autor casssiopaia@web.de
Erstellt 28.03.10

http://www.sr-online.de/sr3/962/

Beitrag

Autor Basketballfan56@googlemail.com
Erstellt 28.03.10

Saarländischer Rundfung schaltet alle 5 Minuten zum Basketball. Der Sender heist sr3

Beitrag

Autor JaCk_JaCk6@web.de
Erstellt 28.03.10

Danke!!!:D

Beitrag

Autor Basketballfan56@googlemail.com
Erstellt 28.03.10

Wasserbur spielt super

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

Halbzeitstand 39:30 TSV führt!!!!!!!!!

Beitrag

Autor 0815Fan@wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

39:30 für TSV, Voll Fett, weiter so und danke für den tollen Service aus Saarlouis, schöne Grüße an alle in der Halle. 0815fan

Beitrag

Autor fan@wbg.de
Erstellt 28.03.10

Wie siehts denn mit der Foulbelastung aus? Auffälligkeiten?

Beitrag

Autor tremljosef@t-online.de
Erstellt 28.03.10

Sitzen gespannt vorm Bildschirm und fiebern mit!!! Radio SR3 läuft auch mit!!! Besten Dank für die Live-Infos!

Beitrag

Autor wbg@fans.de
Erstellt 28.03.10

Super hoffe sie bringen des Ding heim und ihr dort habt viel zu feiern!! Drücken fest die Daumen grüße in die Halle.

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

Es geht los! 22.Min erster Korb 39:32

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

Royals habne besseren Start 39:34

Beitrag

Autor Basketballfan56@googlemail.com
Erstellt 28.03.10

Ich drüke auch alle Daumen das wir den Pokal uns wieder holen. mario

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

24.Minute 41:38

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

26. Min 45:40

Beitrag

Autor wbg@fans.de
Erstellt 28.03.10

auf gehts Lions kämpfen und siegen !!!

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

27. Min Auszeit TSV 45:46

Beitrag

Autor gedankenflug@hotmail.de
Erstellt 28.03.10

Mädels, auf geht's!!!!

Beitrag

Autor Basketballfan56@googlemail.com
Erstellt 28.03.10

Hat jemand Bilder aus sarllouis und wo?

Beitrag

Autor 0815Fan@wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

Bilder aus Saarlouis hangen bei mir an der Wand!!

Beitrag

Autor wbg@fans.de
Erstellt 28.03.10

Es gibt keine bilder nur Radio und Livticker des Fanclubs hier!!

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

28.Min 50:46 Hartes Spiel neu 53:46

Beitrag

Autor gedankenflug@hotmail.de
Erstellt 28.03.10

Ja!!! Weiter so!!! Auf geht's!

Beitrag

Autor JaCk_JaCk6@web.de
Erstellt 28.03.10

Das ist einfach viel zu Spannend! Auf gehts Mädels weiter so!!!!

Beitrag

Autor neu@dabei.de
Erstellt 28.03.10

wasserburg steht immer vorn? asserburg führt 53:46 stimmt das so?

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

Ende 3. Viertel: 53:48 noch in Führung; Kräfte lassen etwas nach!

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

Es stimmt als erstes kommt immer Wasserburg! 53:48 d.h. TSV:53 Royals:48!!!!!!

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

32. Min 55:50

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

33.Min 60:57 Angriff TSV 63:57

Beitrag

Autor gedankenflug@hotmail.de
Erstellt 28.03.10

Bleibt dran!! Weiter so! Ist das aufregend!!!!!

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

4 Fouls: Veri, Tatham; 3 Fouls Dia und Furky

Beitrag

Autor Basketballfan56@googlemail.com
Erstellt 28.03.10

Wasserburg steht immer vorne. Noch führt Wasserburg &3:57

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

35. Min 63:60

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

36.Min 63:64 Auszeit TSV

Beitrag

Autor Basketballfan56@googlemail.com
Erstellt 28.03.10

63:66

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

Die Seite Stürzt mir immer wieder weg. Die Schiedsrichter sind auf Royals Seite. im letzten Viertel TSV mehr als 5 Fouls; Royals:0!!!!! 63:66

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

38. Min 67:65 Angriff Royals

Beitrag

Autor Basketballfan56@googlemail.com
Erstellt 28.03.10

65:66

Beitrag

Autor Basketballfan56@googlemail.com
Erstellt 28.03.10

67:73

Beitrag

Autor Basketballfan56@googlemail.com
Erstellt 28.03.10

sieht schlecht aus für wasserburg

Beitrag

Autor Basketballfan56@googlemail.com
Erstellt 28.03.10

Nur noch eine 1 Minute

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

Leider! 30 sec noch zu spielen 67:78

Beitrag

Autor Basketballfan56@googlemail.com
Erstellt 28.03.10

Sarllouis ist Pokalsieger

Beitrag

Autor Basketballfan56@googlemail.com
Erstellt 28.03.10

Schade das sie verloren haben. Aber trotsdem gut gespielt. Glükwünsche auch an unsere Mädels.

Beitrag

Autor fanclub@fanclub-wasserburg.de
Erstellt 28.03.10

Ende: Royals sind mit Hilfe der Schiris Pokalsieger geworden! 67:78 Endstand Servus aus Saarlouis!!!!!

Beitrag

Autor Basketballfan56@googlemail.com
Erstellt 28.03.10

Wie immer Schiris halten immer zu den saarlouis. Aber trotzdem gut gekämpft.

Beitrag

Autor casssiopaia@web.de
Erstellt 28.03.10

Ich hab das Spiel natürlich nicht live gesehen, aber ich finde es grundsätzlich falsch, eine Niederlage den Schiris zuzuschreiben.

Beitrag

Autor farriershome@vodafone.de
Erstellt 28.03.10

wenn du´s gesehn hättest, würdest du uns zustimmen! so eindeutig hab ich das bisher selten erlebt...! natürlich ging den damen im 4ten die kraft zusehends aus, es wurden auch sehr viele fouls von den royals provoziert und unsere mädels sind prompt drauf reingefallen, aber die gute schiri-dame (die, die uns eh ned mog), pfiff auf unserer seite fast jeden angriff zunichte, während z. Bsp. royals smith auf dia rumholzen konnte wie sie wollte... genau so war´s

Beitrag

Autor anger@web.de
Erstellt 28.03.10

Danke nochmal an alle Fans und den Fanclub der es ermöglichte hier so eine art Liveticker durch zu führen!!! Kommt alle wieder gut nach hause und kopf hoch in den Play-offs packen wir die dann und revanchieren uns!!!! Danke natürlich auch an unsere Mädels, es hat Spass gemacht was man so zu hören bekam und in den Play-Offs habt ihr das Glück dann hoffentlich auch auf eurer Seite. Kopf hoch, Mund abwischen und ab in die Play-offs

Beitrag

Autor bisasam@kabelmail.de
Erstellt 28.03.10

Hallo WB´ler, ich habe das Spiel gesehen! Die Schiedsrichterleistung war greznwertig - aber in beide Richtungen. Das was die Saarlouiser in der ersten Halbzeit ertragen mussten - wurde in der zweiten Halbzeit den WB-Damen auferlegt. Es ist zu einfach die Niederlagen den Schiedsrichter zuzuschreiben. Das ist Euch und der tapfer kämpfenden WB-Mannschaft nicht würdig. Heute haben Euch in den letzten Minuten ein paar "Kraftkörner" gefehlt. Also Kopf hoch - und sportlich beleiben. Sollte sich Herr Brei auch mal überlegen. Auch wenn eine Mannschaft verloren hat sollte mann sich der Siegerehrung stellen und!! Wohl eine Charakterfrage!!

Beitrag

Autor betzek@arcor.de
Erstellt 28.03.10

Da hat der "Vorschreiber" mal recht. Ein so tolles Spiel auf schlechte Schiedsrichterleistung zu reduzieren ist traurig und lässt es an Souveränität fehlen. Oder was oben geschrieben wird - die Fans sitzen in der Ecke - Blödsin die Fans der angereisten Mannschaften haben klasse Plätze und einen super Blick auf das gesamte Spielfeld! Auch die Versorgung klappt - lecker Bratwurt - oder wie man im Saarland sagt "Rostwurst". Ich für meinen Teil habe das WE in Saarlouis genossen und habe tolle Spiele gesehen. Lasst die Stänkerei - es ist nur Sport. LG Betzek

Beitrag

Autor ellwood@web.de
Erstellt 29.03.10

Hey Betzek, ich habe mit unserer Mannschaft gezittert und gebibbert! Leider haben wir diesmal verloren - aber Du hast recht die Schiris waren für beide Mannschaften eine Zumutung. Wir haben es nicht verstanden, den Vorsprung auszubauen. Die Saarlouiser Damen sind bis zur letzten Sekunde gefährlich d a s müsste auch unser Trainer mittlerweile wissen. Ich habe mich für das ausbuhen der Schiris geschämt und wünschte mir etwas mehr Gelassenheit! Hat jemand gehört warum HB bei der Siegerehrung nicht anwesend war? Auf gehts in die Playoffs :-))

Beitrag

Autor dreaming@gmx.info
Erstellt 29.03.10

Hallo und viele Grüße aus Saarlouis. Ich fand den Anfang dieses Forums nicht gerade objektiv "Plätze in der Ecke", "des is eben loui". Gegen Ende wurde es dann sachlicher - vielen Dank an betzek für den sehr guten Beitrag. Mal zu den Plätzen: Die Fans von Wasserburg hatten rechts vom Regieraum, die Saarlouiser Fans links davon gesessen. Da gab es zum Spielfeld keinen Unterschied! Es waren also die besten Plätze auf der der Haupttribüne! Gibt es daran was zum Meckern? Die Gastgeber aus Saarlouis versuchen ihren Gästen den Aufenthalt immer angenehm zu gestalten - egal wer das ist. Ich verweise hierbei auch auf das Fanprogramm an beiden Tagen. Auch zwischen den Fans von Saarlouis und Wasserburg gab es keine Schwierigkeiten. Ich war selbst dabei, als Fans von Wasserburg zu uns in den Block kamen ... wir hatten uns gut verstanden und Spaß gemacht. Wir aus Saarlouis empfanden die Schiedsrichter als sehr schlecht und eines Pokalendspiels nicht würdig! Die Schiedsrichter wurden von den Saarlouiser Fans (!) bei der Siegerehrung ausgebuht. In der ersten Halbzeit waren sie wohl eher gegen Saarlouis (aber sehr deutlich !!), in der zweiten wohl eher gegen Wasserburg - also ausgeglichen. Man sollte die Niederlage daher nicht den Schiedsrichtern zuschreiben. Zum Spiel: Es war ein sehr spannendes, hochdramatisches und vor allem ein Top-Spiel! Da stimmt ihr mir sicher zu. Es gab Basketball vom Feinsten mit tollen Aktionen mit 4o Minuten Spannung! Außerdem war in der Halle eine Bombenstimmung. Keinen hielt es auf den Plätzen. Auch die Fans aus Wasserburg (oder besser: Bayern) trugen hierzu maßgeblich bei. Wir mussten uns fürs Endspiel extra mit einer Trommlergruppe "verstärken" ;-).

Beide Vereine hätten den Sieg verdient gehabt, da die Mannschaften ebenbürtig waren. Es war wohl so, dass Wasserburg zum Schluss die Kräfte fehlten und sich die Spielerinnen letztendlich nur noch mit Fouls aktiv am Spiel beteiligen konnten. Es wurde sogar in der eigenen Hälfte gefoult. Saarlouis ist für seine bärenstarke Kondition bekannt; was auch einige Mannschaften im Europacub leidvoll erfahren mussten. Und wie Ellwood schreibt, sind "die Saarlouiser Damen bis zur letzten Sekunde gefährlich." - stimmt!! Auch der Heimvorteil muss sicherlich berücksichtigt werden.

So, ich hab mal versucht, das Ganze wirklich objektiv wiederzugeben. Wer dabei war, wird mir wohl zustimmen können. Wer nicht dabei war, sollte nicht soviel auf Gerüchte geben. Saarlouis ist gastfreundlich und ich denke mal, dass wir auch immer sehr fair (wenn auch manchmal hart) spielen. Aber das tut Wasserburg (und die anderen Spitzenmannschaften auch). Aber ich kann euch sagen, international geht es weitaus härter zu. Ich hab dieses Jahr 1o Spiele im Euro-Cup verfolgt ... ich kann euch sagen ...

Ich freu mich dann mal auf Eure Kommentare. So long ... bis zum nächsten Mal. Irgendwann seid Ihr auch mal wieder an der Reihe!!

Warum HB nicht bei der Siegerehrung war, würd mich aber auch interessieren.

Viele Grüße aus Saarlouis :-))

Beitrag

Autor JaCk_JaCk6@web.de
Erstellt 29.03.10

Mal ehrlich! Seit doch einfach froh das ihr eine so tolle und erfolgreiche Damenmannschaft habt auch wenn es nit immer klappt! Was würde ich darum geben wenn wir auch wieder in der 1. Bundesliga spielen würden!!!! Nächstes mal klappts bestimmt!

Beitrag

Autor farriershome@vodafone.de
Erstellt 29.03.10

zu den sitzplätzen: wir waren eigentlich ganz nach rechts eingeteilt gewesen, da hing sogar ein schild: wasserburger fans! für den block, obwohl der veranstalter wusste daß wir mit weit mehr als 50 fans anreisen. diese info hatte er von unserem fanclubvorstand. auf die frage warum wir soweit weg sitzen solen, hieß es nur lapidar: wir bekommen bei euch auch immer die schlechtesten plätze!!! na ja, in unsere halle passt ja auch nur ein drittel der zuschauer. zu den schirileistungen: ob und wie jetzt für wen oder gegen wen gepfiffen wurde sei mal dahingestellt. aber es wirft sich schon die frage auf, ob eine schiedsrichterin M. P. aus TRIER!!! quasi daheim ein Pokalturnier, geschweige denn ein pokalfinale im saarland pfeifen darf... wir wurden immer gut empfangen, keine frage, aber wir empfangen die fans aus saarlouis auch immer äusserst freundlich und zuvorkommend.

Beitrag

Autor betzek@kabelmail.de
Erstellt 29.03.10

Hallo an Forum, ich glaube da ist alles zu dem Thema geschrieben worden oder?? Danke Dreaming, dass Du meine Ansichten teilst. Übrigens ich habe mich vertippt - das muss Rostwurst heißen ;-)). Schön dass ich mit meiner Meinung nicht alleine stehe - denn ich bin ein Wasserburger der im Saarland heimisch wurde! Da sitzt die rosarote Verinsbrille nicht mehr so eng!! Viele Grüße an die Heimat - bei den Playoffs werden die Karten neu gemischt!

Beitrag

Autor dreaming@gmx.info
Erstellt 29.03.10

@farriershome: Die Fans aus Wasserburg saßen genauso zur Spielfeldmitte wie die Saarlouis. Dazwischen liegt nun mal die Regie, die es verhindert, näher Mittellinie zu sitzen. Gilt aber für Wasserburg und Saarlouis. Ansonsten ist das auch das wirklich einzige, was uns unterscheidet, denn für den/die Schiedsrichter können wir ja nichts. Außerdem bin ich immer (und alle Saarlouiser) der Meinung, dass der Nachteil für Saarlouis in der ersten Hälfte für Saarlouis größer war wie in der 2. Hälfte für die Wasserburger. Für die vielen Fouls der Wasserburger im 4. Viertel sind wir auch nicht verantwortlich!

@betzek: Auf saarländisch heisst das "Roschdwurschd" ... aber das hast du sicher auch schon mitbekommen :-)).

So, jetzt wieder Friede denk ich!!

Freuen wir uns auf die Playoffs und auf so gute und spannende Spiele wie das Finale am Sonntag.

Beitrag

Autor dreaming@gmx.info
Erstellt 29.03.10

nochwas zu Trier: Trier liegt nicht im Saarland; nur mal zur Klarstellung. Und die Rivalität zwischen Rheinland-Pfälzer und Saarländer ist sicher größer wie die zwischen Saarlouis und Wasserburg. Von daher könntet ihr froh sein, eine Schiedsrichterin aus Trier gehabt zu haben *Scherz*!!!

Aber in der Tat: Die Schiedsrichterleistung war dem Niveau des Spiels wirklich nicht würdig. Beide waren sichtlich überfordert und ich gehe davon aus, dass das auch der Vertreter der DBBL mitbekommen hat.

Beitrag

Autor henry.ruestow@lra-ebe.de
Erstellt 30.03.10

Liebe Basketballfans,

ich habe mir zu eigen gemacht, bevor man eine Stellungnahme im Forum abgibt, sollte man die Emotionen setzen lassen und eine Nacht oder auch zwei darüber schlafen. Ich kam aber zu keinen anderen Erkenntnissen.

Bevor ich aber meine Meinung zum Endspiel und Sitzplätze der TOP 4 äußere möchte ich mich bei allen Helfern und Organisatoren in Saarlouis bedanken. Ihr habt wieder sehr gute Arbeit geleistet und Saarlouis, war wie immer eine Reise wert.

Das besondere zwischen Saarlouis und Wasserburg ist die sehr gute Fanfreundschaft, die jetzt schon über viele Jahre besteht und gepflegt wird. Leider gibt es aber auch so genannte Freunde des Basketballs die meinen mit Fans umspringen zu können wie sie wollen und das auch noch öffentlich bekannt geben.

Es entspricht nicht der Wahrheit von einigen Vorschreibern, dass für die Wasserburger Fans Plätze reserviert waren, wo wir letztendlich saßen. Richtig ist, wir haben uns einfach dort hingesetzt weil von Freiburg und Donau Ries nicht so viele Fans da waren. Die eigentlich zugewiesen schlechtesten Plätze waren an der ganz rechte Seite der Halle. So genannte Verantwortliche haben schon bei unserem Eintreffen in der Halle ein Theater veranstaltet und offen gesagt, sie wurden in Wasserburg immer schlecht behandelt und deshalb sei es jetzt auch so.

Fans von Saarlouis hatten diese Verantwortlichen schon im Vorfeld der TOP4 gebeten dies nicht mit den Gastfans so auch von Wasserburg zu tun. Leider hat dies nicht gefruchtet. Trotzdem Danke an Euch.

Sollte es im Meisterschaftsfinale auf ein Aufeinandertreffen beider Teams kommen, dann wünsche ich mir, dass die Verantwortlichen in Wasserburg nicht gleiches mit gleichen vergelten und in Saarlouis über das Geschehene mal nachgedacht wird.

Und nun zum Endspiel!!!. Erst mal herzlichen Glückwunsch zum Pokalsieg an Saarlouis.

Ich habe wirklich keine rosarote Vereinsbrille auf, aber in den ersten 3 Vierteln haben die Schiedsrichter eine konsequente Linie durchgezogen und auch alle Fauls gepfiffen, das hat natürlich den Saarlouiser Fans nicht gepasst. Eine herumspringende „Nussecke“, der die Schiedsrichter mit einer Trinkflasche bedroht, eine Frau Barnert die nach einem Faul zu den Schiedsrichtern eine eindeutige abweisende Handbewegung machen, hätten zu dieser Zeit noch viel härter bestraft werden müssen, was nicht geschah. Und dann kam das letzte Viertel, eine absolute Skandalschiedsrichterleistung (hatten sie Angst?) zum Nachteil der Gäste, 5 Fauls nach knapp 3 Minuten und dadurch 19:2 Freiwürfe, genaues kann man im Bericht von Wasserburg lesen. So kann man eine Mannschaft nicht verschaukeln und ich erwarte das die DBBL solche Schiedsrichter nicht mehr einsetzt.

Und jetzt werde ich mal das Faul 3 und 4 gegen Wasserburg, mal genau beschreiben. Eine Frau Manakova springt wie eine Blöde, ein anderes Wort fällt mir dafür leider nicht ein, auf die auf beiden Beinen stehende Verena Stürmlinger; diese schiesst 5 Meter über das Parkett und knallt in die Bande. Jeder weiß, Offensivfaul gegen Manakova, denkste als Belohnung gibt es noch ein Zweipunktewurf mit Treffer dazu.

Frau Stürmlinger gibt an die Frau Skandalschiedsrichterin den Hinweis, das sie diese Entscheidung nicht versteht, ok aber das war es ja noch nicht. Das Spiel wird neu angepfiffen und prompt bekommt Frau Stürmlinger in der nächsten Aktion ein Faul ohne irgendeine besondere Aktion zugesprochen. Faul Nummer drei und eine Spielerin die so verschaukelt wird reagiert natürlich. Ergebnis, Pfiff 2 Freiwürfe und zusätzlicher Ballbesitz für Saarlouis.

Ob das jetzt die Entscheidung im Spiel war sei dahingestellt, jedoch kann eine Mannschaft mit dieser Faulbelastung nicht mehr so richtig sein Spiel machen.

Unseren Mädels möchte ich für Ihre gezeigte Leistung noch mal danken und Lob und Anerkennung aussprechen.

Jetzt Kopf frei machen, der Pokal ist Geschichte und die Play Offs angehen und alles versuchen um den Meistertitel wieder an den Inn zu holen. Doro ich habe im Gefühl, im 5. Versuch wird es mit der Meisterschaft für Dich klappen.

Ich freue mich auf das Spiel am Samstag gegen Herne. Euch allen ein gesundes und friedvolles Osterfest

Euer Henry

Beitrag

Autor anger@gmx.de
Erstellt 30.03.10

Hallo Henry

Vielen dank für deinen tollen Eintrag!! Sehr sachlich und gute kritik. Ich war leider nicht mit dabei in SLS aber dieser Beitrag deckt sich mit allem was ich bisher gehört habe. Man sollt sich mal den Bericht des SR zu gemüte führen dort wird Furki auch noch ein böses absichtliches Foul unterstellt!! Finde des unterstes Niveau!!

MFG

Beitrag

Autor walterjugel@gmx.de
Erstellt 30.03.10

Hallo Henry! Zu 100% unterstütze ich Deinen Eintrag. Auch ich habe darüber nachgedacht, was die Schiedsrichter (insbesondere die Skandalschiedsrichterin Monika Pfannkuchen aus Trier in der Nähe von Saarlouis) dazu bewogen hat ihre konsequente mutige Linie, die sie drei Viertel zusammen mit ihrem Schiedsrichterkollegen durchgehalten hat, zu verlassen. Auch ich glaube, es war die Angst vor der Reaktion des Saarlouiser Publikums nach dem Schlusspfiff. Das Publikum hatte eben bei jedem gepfiffenen Foul gegen Saarlouis lautstark protestiert, was sein gutes recht ist. Fans müssen nicht obejektiv sein und es ist deren legitimes recht Schiedsrichter beeindrucken/beeinflussen zu wollen, denn Fans dürfen parteiisch sein, sie sollen es sogar! Aber leider ist insbesondere Frau Pfannkuchen aus Trier ist damit nicht fertig geworden. Aus Angst und vielleicht um die eigene Sicherheit besorgt, scheint sie bewusst oder unbewusst gegen Wasserburg gepfiffen zu haben. Diskutieren braucht man darüber nicht. Wir haben es ja alle gesehen! Bei allem Respekt gegen Frau Pfannkuchen: Wenn man mit diesem Druck nicht umgehen kann, darf man in den drei höchsten deutsche Spielklaseen eben nicht pfeifen. Ich denke nicht, dass es eine gezielte Aktion der DBBL gegen den TSV Wasserburg war, aber ich glaube unsere Schiedsrichterin aus Trier bei Saarluis war einfach überfordert. Dieses gut organisierte und gelungene Event hätte einen Ausgang ohne diesen faden Beigeschmack verdient. Ich gehe seit 1977 zum Damen-Basketball und habe noch niemals eine derart indiskutable Schiedsrichter-Leistung wie die der Frau Pfannkuchen im letzten Viertel des Pokalfinales 2010 gesehen.Leider wurde der Pokalsieger-Titels 2010 dadruch entwertet.

ICH BIN STOLZ AUF UNSER TEAM!

Walter

Beitrag

Autor betzek@kabelmail.de
Erstellt 30.03.10

Es ist sehr traurig was hier geschrieben wird! Was bei mir so Kopfschütteln verursacht ist die Schwarze-Weiß-Sichtweise einiger sog. Fans. Seltsamer weise wenn eine SLS-Spielerinn (Hier Furki) der Bruckmann mit dem Ellbogen eine reinsenst ist das normal. Die Manakova wird dann "wie Blöd" bezeichnet. Seit Ihr noch von Sinnen ! Hier steigern sich einige in Hooligan-Verhalten. Kommt runter akzeptiert was geschehen ist-. Unfassbar, nahezu kindisch das Verhalten. Und noch was für Geographie-Schwache! Trier liegt ca. 80 KM von SLS entfernt! Es nervt mittlerweile!!

Beitrag

Autor jura_f70@gmx.de
Erstellt 30.03.10

@betzek@kabelmail.de ...häää??? wie meinen??? SLS-Spielerinn Furki?? Hat Jana die Seiten gewechselt? Und was meinen betzek mit "Hooligan-Verhalten"??? Um Aufklärung wird gebeten!! Ach..und ja: 80 km, das ist geographisch gesehen ne halbe Weltreise:))) Wenn es Dich nervt betzek, dann besuche doch einfach die Foren anderer DBBL-Vereine...wie zum Beispiel die von Saarlouis. Aber da tut sich irgendwie so wenig, im Vergleich zu diesem Forum. Und nochwas betzek: die, die hier ihre Einträge schreiben, sind nicht sog. Fans!! Das sind Fans der "ersten Stunde" und solche die immer und überall mit ihrem Team mitfiebern!

Beitrag

Autor betzek@kabelmail.de
Erstellt 30.03.10

Jepp!

Beitrag

Autor walterjugel@gmx.de
Erstellt 30.03.10

Falk-Routenplaner:

D-66740 Saarlouis D-54290 Trier 60,92 km

.....ein Katzensprung!

Beitrag

Autor ike@hh-aus-le.de
Erstellt 30.03.10

OK, IHR SPINNT

Marktl ist 71,8 oder 66,7 KM (allerdings 4 Minuten länger) entfernt.(MAPS.GOOGLE) Käm hier der Schiri beim TOP4 in Wasserburg her? Nie wäre das in Bezug zu sehen.

Rene, der Liebling der liga (incl Freiburg) kennt sicher keinen der machbaren Instrumente! Aber dass muss ich Ihn lassen - dass kann er!

Mit h'ner Grüßen

WWSLR

Beitrag

Autor alexander.herges@gmx.de
Erstellt 31.03.10

Herrje. Ich lass jetzt mal die Kritik an der schlechtesten Schirileistung in der Geschichte des Basketballs weg. Ob es jetzt Frau Pfannkuchen war oder vielleicht auch der männliche Kollege dazu beigetragen hat, ist ja auch egal. Aber die liebe Frau kommt ursprünglich aus Trier (Rheinland-Pfalz, das hat mit dem Saarland noch weniger zu tun als Franken mit Bayern), ist aber seit ca. anderthalb Jahren woanders zuhause. Ein Donau-Ries Fan schreibt bei Damen-bb-news, dass sie wohl von Ulm mittlerweile nach Günzburg gezogen ist. Ich kann die genauen Orte weder bestätigen noch dementieren. Aber weder Ulm noch Günzburg würde ich dem Großraum Saarlouis zuordnen.

Was mich allerdings wirklich irritiert ist der Beitrag vom guten Henry, einem anerkannt vernünftigen Anhänger, mit dem man immer wieder gut diskutieren kann. Ich habe nochmal in die DVD vom Spiel reingeschaut.

Die Verena Stürmlinger hatte zu Beginn des letzten Viertels erst ein Foul. Zu Beginn des Viertels bekam sie dann beim Kampf um den Rebound unter dem Saarlouiser Korb ein Foul gepfiffen. Wenig später hat sie den Ball bekommen und ist in Petra Manakova reingerannt, die sich vor ihr aufgebaut hat. Nun ist Petra nicht umgefallen sondern nur ein paar Schritte nach hinten gestolpert, es gab trotzdem Offensivfoul. Stürmlinger konnte das nicht fassen, hat wohl was gesagt, da kam der Kollege von Frau Pfannkuchen angelaufen und hat ihr ein technisches Foul verpasst. Zack, schon hatte Verena vier Fouls auf dem Konto. Wann genau Petra da die Verena in die Bande gepfeffert hat, ist mir entgangen. Ich vermute mal, da hat der Henry was verwechselt, oder er meint was ganz anderes.

Aber eins kann ich noch klarstellen, die Anzahl der Fouls im letzten Viertel. Laut Anzeigetafel war es zu Beginn des Viertels 18:13 Fouls, am Ende 20:26. Anzahl der FW kann ich jetzt nicht genau belegen. Jetzt kann man ja noch nachsehen, wieviele Fouls überhaupt von Frau Pfannkuchen gepfiffen wurden, und wieviele von ihrem Kollegen. Nicht nur auf der armen Frau rumhacken.

Liebe Grüße an den Inn.

Beitrag

Autor Mark@T-Online.de
Erstellt 31.03.10

Hab mir nun auch mal die DVD des Spiels nochmals angesehen, Sorry, Henry muss ein anderes Spiel gesehen haben (Vereinsbrille) Hansi Brei war echt nicht bei der Siegerehrung dabei, das ist ja ein Ding. Hier im Forum ist wirklich etwas los, finde ich Klasse, wenn man sich so ausleben kann. Saarlouiser Fans schreiben nicht auf der Homepage, sondern unter wkw , daher ist dort das Forum verwaist. Pfälzer und Saarländer, das ist so eine Geschichte, im Grunde war dann Pfannkuchen echt für Euch, grins...

Nochmals, Graulation an Euer Forum, ich finde es echt Klasse !!!

Beitrag

Autor henry.ruestow@lra-ebe.de
Erstellt 31.03.10

Viele Grüße nach Saarlouis.

Hallo Alexander,

vielen Dank für Deine Beschreibung, aber bei dieser fehlt die entscheidende Spielszene, nämlich die vor den dritten? und vierten (technisches) Faul von Verena, wo Frau Manakova in die auf beiden Beinen stehende Verena Stürmlinger rein springt und diese schiesst 5 Meter über das Parkett und knallt in die Bande. Jeder weiß, Offensivfaul, ich sage sogar unsportliches Faul gegen Manakova, jedoch als Belohnung gibt es noch ein Zweipunktewurf mit Treffer dazu.

Hallo Mark,

Walter aus Marburg, der noch näher am Spielfeld und an dieser Szene war, ich würde sagen 5 Meter entfernt, bestätigt dies. Ich hoffe nur, diese Szene wurde auf Eurer CD nicht gelöscht ;-))) oder vielleicht wurde sie auch gar nicht aufgenommen?

Als kleine Osterüberraschung kannst Du mir ja eine Kopie der CD schicken. Würde mich sehr freuen.

Mark, es gibt auch Leute die können Beiträge zwischen den Zeilen lesen!!!

Viele Grüße aus Wasserburg, frohe Ostern und uns allen spannende und faire play off Spiele.

Henry

Beitrag

Autor perasa@aol.com
Erstellt 31.03.10

Unfassbar...!!!

Die Enttäuschung in Wasserburg, dass mal eine andere Manschaft als die Ihre erfolgreich ist, scheint doch sehr groß zu sein. Anders kann ich mir die hier von einigen geäußerten Meinungen nicht erklären. Objektivität scheint immer mehr aus den Augen verloren zu gehen. Das Globus Final 4 war über 2 Tage ein tolles Fest und eine super Werbung für den Damen-Basketball. Grob unsportlich waren das Foul an Kelly Brugman (Ellenbogen-Check in die Magengegend) sowie das vorzeitige Verschwinden des Trainers von der Siegerehrung. Also mehr Sachlichkeit bitte.... es gibt nicht nur Wasserburg.

Beitrag

Autor farriershome@vodafone.de
Erstellt 31.03.10

Foren sind dazu da, persönliche Meinungen und Gefühle mitzuteilen und auszutauschen, da muß man nicht immer sachlich sein. Unfassbar? Ja klar, wenn das den Royals passiert wäre, würde deren Forum auch glühen. Und solange niemand persönlich beleidigt wird, kann ich auch schreiben was mir unter den Nägeln brennt, oder sind die Anwesenden etwa anderer Meinung?

Beitrag

Autor dreaming@gmx.info
Erstellt 31.03.10

interessant: Die Schiedsrichterin hat irgendwann mal in Trier gewohnt ... das dann in der Nähe von Saarlouis liegt. Was die Dame in der 1. Halbzeit gegen Saarlouis gepfiffen hat, haben nur wenige gesehen ... merkwürdig. Das brutale (!) Foul an Kelly Brugman hat von Wasserburg niemand gesehen und wird daher auch von niemandem verurteilt. Ist ja dann auch logisch! Es hat auch (fast) niemand aus Wasserburg gesehen, dass die eigenen Ladies stehend K.O. waren und sich nur noch mit Fouls zu helfen wussten. Ach ja, das letzte Viertel ging mit 30:14 nach Saarlouis. Und selbst wenn man die 6 Freiwürfe aus der Schlußphase abzieht, hat Wasserburg immer noch verloren - ist Euch das entgangen?? Das Saarlouiser Forum findet ausschließlich über WKW statt. Dort hat niemand auch nur etwas dermaßen Billiges abgelassen. Wenn dann gar nichts mehr hilft, sollte man letztendlich die schlechten Sitzplätze für die Niederlage verantwortlich machen! Dann hätte man einen weiteren Grund ... Ach nein geht ja auch nicht ... man kann sich nämlich in Saarlouis hinsetzen wo man will. @betzek: sehr sachlich Deine Sichtweite - HUT AB!!!!

Beitrag

Autor dreaming@gmx.info
Erstellt 31.03.10

hier mal der "Schlußbericht" auf der Internet-Seite der Royals: "Es war ein richtiges Basketball-Fest, das am vergangenen Wochenende in Saarlouis gefeiert wurde. Über 3000 faire Zuschauer sorgten für eine sagenhafte Stimmung an beiden Tagen. Dass auch noch der Pokal in Saarlouiser Hand bleibt, ist für uns als Veranstalter natürlich die Krönung intensiver Arbeit vor und während des Turnieres.

Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei allen HelferInnen für die tolle Unterstützung bedanken!!!

Ohne Euch wäre es nicht möglich gewesen, diese Veranstaltung zu stemmen. Des Weiteren bedanken wir uns bei allen Sponsoren des Globus Top4!

Vielen lieben Dank auch an die mitgereisten Fans aus ganz Deutschland, welche vor und in der Halle für ein wahres Spektakel sorgten!!

Wir hoffen, es hat Euch gefallen und freuen uns schon jetzt auf die Play-Off-Spiele der DBBL.

Vielen Dank

Eure TV Saarlouis Royals"

Beitrag

Autor jura_f70@gmx.de
Erstellt 31.03.10

dreaming@gmx.info ...aha, dass forum der royals findet ausschliesslich über wkw statt. dann ladet ihr dort sicher fans aller anderen vereine ein, die ihr namentlich kennt??, sodass diese intensiv mit euch diskutieren können. oder gibts auf der royals-hp nen link zu diesem wkw-forum?? sorry, aber was bitte hat das mit einem forum zu tun, an dem sich jeder beteiligen kann? wohl doch nur was für selbstbeweihräuchernde royals-fans, oder???

Beitrag

Autor jura_f70@gmx.de
Erstellt 31.03.10

perasa@aol.com "...sowie das vorzeitige Verschwinden des Trainers von der Siegerehrung. Also mehr Sachlichkeit bitte.." Bei etwas intensiverem Studium der Beiträge des Forums wäre Dir vielleicht nicht entgangen, das Hansi Brei aufgrund gesundheitlicher Probleme nicht an der Siegerehrung teilnahm und vertreten wurde durch seine Frau und den Manager Bruch. Das zum Thema "mehr Sachlichkeit". Aber immer erst mal lustig drauf los schreiben..:))

Beitrag

Autor elrond63@arcor.de
Erstellt 31.03.10

aber hallo: diskutiern wir jetzt über die verschiedenen Kommunikationsforen oder über das Spiel? Bei aller Liebe zu egal welchem Verein, man sollte doch sachlich bleiben und niemanden mit irgendwelchen Namen betiteln. . Als bekennender Saarlouiser Fan freue ich mich jedes Mal über die Begegnungen dieser beiden Top-Vereine; da ist Spannung jedes Mal angesagt. Auch wenn wir dieses Mal - egal ob man es an der Schiri-Leistung, den nicht anerkannten Fouls oder an den Sitzplätzen :-) festmacht - gewonnen haben, so kann es das nächste Mal wieder anders sein. Also Kopf hoch, liebe Wasserburger, das Leben geht weiter und die Play-offs kommen. Mal sehen, wer dann über wen böse sein wird :-). In diesem Sinne Let's go Royals und Wasserburg

Beitrag

Autor socke@tds.de
Erstellt 31.03.10

Tut mir leid, dass Hansi Brei krank ist, ich wünsche ihm Gute Besserung. Royals Saarlouis gg. TSV Wasserburg, das sind doch die Spiele die wir Alle sehen wollen....da hatte doch jeder einen Riesenspaß auch Wasserburg, wenn auch nicht mehr nach dem Spiel...

Beitrag

Autor wbg@web.de
Erstellt 31.03.10

Hier noch einige Anmerkung zur Schirileistung und deren Einfluss auf den Ausgang des Endspiels. Wasserburg hatte im 4. Viertel, in dem sich das Spiel entscheidet, 5 Fouls schon nach 3 Minuten , Saarlouis Null, nach 5 Minuten 8 Fouls , Saarlouis immer noch Null.Zeieinhalb Minuten vor Schluss war Wasserburg noch 6 Punkte vorne. Dass dann ganz plötzlich die Kondition ausgeht, ist bei einem Finale unwahrscheinlich.Wahrscheinlicher ist aber, dass die Mannschaft resigniert hat, wenn sie gegen Windmühlen, sprich gegen 5 Gegner, die fanatischen Fans und zwei Schiris ankämpfen muss. Was bei all diesen Beiträgen ganz vergessen wurde , dass die stärkste und bei diesem Spiel wichtigste Spielerin des TSV Wasserburg,Tamara Tatham, in der 7. Minute rigoros hinausgepfiffen wurde. Tamara hatte bis zur 5.Minute der 2.Halbzeit noch kein einziges Foul. Dann hatten es die Schiris aber eilig, 5 Fouls in 15 Minuten, wobei das letzte Foul ein Blockfoul gewesen sein soll ??? Ein 5. Foul sollte nie ein Blockfoul und schon gar nicht gegen eine spielentscheidende Spielerin sein.

Beitrag

Autor alexander.herges@gmx.de
Erstellt 01.04.10

Nur zur Info. Zweieinhalb Minuten vor Schluss ging Wasserburg zum letzten mal in Führung 67:66 durch zwei Freiwürfe von Diana Pop. Kurz zuvor hatten die Royals aus einem 57:63 ein 66:63 gemacht, bevor Wasserburg noch einmal kontern konnte.

Was Verena Stürmlinger betrifft, ich habe mir das vierte Viertel nochmal angesehen, zu Beginn des Viertels hatte sie erst ein Foul, dann der Kampf um den Rebound (sowas wird immer wieder gepfiffen) das zweite Foul, dann das Offensivfoul gegen Manakova (drittes Foul) und direkt im Anschluss das technische Foul (viertes Foul). Kann mich auch nicht daran erinnern, dass da vorher was gewesen sein soll.

Ein fünftes Foul sollte zwar nicht unbedingt ein Offensivfoul sein, das kommt aber vor. Ich erinnere an den Saisonbeginn, da spielte Oberhausen gegen Freiburg, und zwei Freiburgerinnen (Hayes und weiß nicht) sind im Schlussabschnitt mit Offensivfouls rausgeflogen. Am Ende führte Freiburg mit einem Punkte, Mersch zieht in die Zone, wird verteidigt, bekommt das Foul und trifft beide Freiwürfe. Daraufhin hat Freiburg nochmal den Ball, Penno zieht in die Zone, wird verteidigt, kriegt keinen Foulpfiff und das Spiel geht mit einem Punkt für die Eisvögel verloren. Das ist also keine Sonderbehandlung, die nur für Wasserburg erfunden wurde.

Was heißt das überhaupt "schon gar nicht gegen eine spielentscheidende Spielerin". Wäre eine solche Entscheidung okay, wenn es "nur" Miriam Unger gewesen wäre (ohne ihr jetzt zu nahe treten zu wollen, aber sie ist ja nicht direkt die Stammspielerin. Möchte mich hiermit vorsorglich bei Miri Unger entschuldigen)?

Ist übrigens richtig, in diesem Forum ist wesentlich mehr los als bei uns. Das war früher anders. Aber wie schon angemerkt, Diskussionen finden mittlerweile in der Royals-Gruppe auf wer-kennt-wen statt. Deswegen schreibe ich ja auch so viel hier :)

Beitrag

Autor Skandal@Skandal.de
Erstellt 01.04.10

Barbknecht tritt zurück, Finale wird wiederholt.

Soeben teilt die DBBL mit, dass Armin Barbknecht zurückgetreten ist. Der Geschäftsführer der DBBL übernimmt damit die Verantwortung um den Bestechungsskandal um das TOP4.

Prallelen zum Fall Amerell sind unverkennbar. Der Mailverkehr zwischen Trainer Spandauw und Barbknecht soll bekannt geworden sein. Demnach haben die Beiden eine Verschwörung zum Nachteil des TSV Wasserburg geplant. Zuerst wurde das TOP4 auf Betreiben der beiden nach Wasserburg vergeben, danach Einfluss auf Schiedsrichter beim TOP4 genommen.

Die Schiedsrichterin Pfannkuchen, die in einer Mail an einen Schiedsrichterkollegen ihrer Freude über die Niederlage Wasserburgs gegen Freiburg beim Season-Opening mit den Worten "Endlich haben die Scheiß Bayern einen draufgekriegt" Ausdruck verliehen haben soll, wurde für das Finale nominiert und soll Wasserburg verpfiffen haben. Dafür wurde sie beim TOP4 sogar von den zuschauern aus Saarlouis ausgepfiffen.

Barbknecht, Spandauw und Pfannkuchen sind mittlerweile in einem spektakulären Einsatz von der BSG 9 verhaftet worden, als sie sich zu einem konspirativen Treffen zum Nachteil des TSV Wasserburg zusammenfanden. Sie haben gestanden, eine Verabredung dahingehend getroffen zu haben, Wasserburg aus der Liga zu drängen. Da aber das Team zu stark sei, um durch Schiedsrichterbeeinflussung aus der 1. Liga gedrängt zu werden, habe man den Plan verfolgt, alle bayrischen Mannschaften in den österreichischen Basketballverband zwangsauszugliedern.

Nachdem dieser perfide Plan nun aufgedeckt wurde, kann Wasserburg weiter in der 1. Liga spielen. Alle Endspiele der letzten 2 Jahre, in denen Wasserburg unterlag, werden wiederholt.

Beitrag

Autor fan@wbg.de
Erstellt 01.04.10

Der war noch schlechter als der Aprilscherz im OVB...

Beitrag

Autor Yipieh@web.de
Erstellt 01.04.10

SKANDAL : Das ist ein Brüller !!! Spitze Mann...

Beitrag

Autor juris@web.de
Erstellt 01.04.10

§ 186 StGB (Üble Nachrede): Wer in Beziehung auf einen anderen eine Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen geeignet ist, wird, wenn nicht diese Tatsache erweislich wahr ist, mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

§ 187 (Verleumdung): Wer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen oder dessen Kredit zu gefährden geeignet ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

;-)

Beitrag

Autor Fan_reini[@]wbg.d e
Erstellt 02.04.10

Gratulation an den Pokalsieger von 2010, Wie schon geschrieben wurde, haben die SR im Pokalfinale 2010 bis zum 3.Viertel recht ordentlich gepfiffen, auf beiden Seiten hart, aber bis dahin objektiv beurteilt, keine Mannschaft bevorzugt oder benachteiligt. Das nicht gepfiffene Foul von der Furki ausgenommen. Die war aber keine Absicht von Ihr, jeder der selbst Basketball gespielt hat, weiss das, wenn hart verteidigt wird, das bei einem Sternschritt auch die Arme eingesetzt werden. Leider hat der Cheftrainer von SLS jeden Pfiff gegen seine Mannschaft bis zur 3.Viertelpause zusehr Gestenreich kritisiert, ja sogar insziniert, das die gesamte Halle gegen die SR aufgebracht sein musste. (im Fussball würden solche Leute nach einem Sportgerichtsurteil sofort 1. Spiel auf der Tribüne gesetzt werden).

Ich will ja nicht unken, aber manchmal kommt es mir schon makaber vor, wenn z. B. eine Spielerin von SLS mit einem gerade eroberten Ball ins Rückfeld läuft und die SR'n pfeift und zeigt "Rückspiel" an, der CTR aus SLS gestiguliert so heftig mit den Armen und die gesammte Halle gröllt "Schieber, Schieber", ist es wirklich die Qualität der Zuschauer, die sich hier eine eigene Meinung zum gesehenen bildet oder sind es die, die der Gestik des CTr aus SLS nacheifern. Leider hat es auch in der Viertelpause ein Gespräch SR und CTr-SLS gegeben. Was dann folgte wurde ja ausführlich beschrieben.

@Henry Zum angesprochen Stürmerfoul von der Spielern Manakova unter dem Korb von Wasserburg, wenn dies kein Offence-Foul war, auch eine Verena Stürminger fliegt nicht in die Bande die knapp 3 Meter hinter der Auslinie steht, wenn nicht durch jemanden voller Wucht Sie anspringt, Sie aber steht und eine Verteidungsstellung eingenommen hat. Nun aber der Hammer, die stehende oder umgerannte Spielerin bekommt das Foul. Aber foul ist halt auch nur dann eins, wenn der SR es sieht, oder es auch so pfeift, was in dieser Situation gänzlich falsch war. Gesehen hat's der SR wer auch immer, ist nur einen Meter neben denselben passiert, aber eben nicht so gepfiffen. Gleich beim nächsten Angriff bekommt die Vreni St. bei einen Sprungwurfversuch, (wie er im Spiel an die 20 mal auf beiden Seiten vorkommt und mit Freiwurf für die angreifende Mannschaft gepfiffen wird ) ein Stürmerfoul ???? Jeder Spieler egal welcher Mannschaft wäre so angefressen, das er den SR zum duschen schicken würde, wenn er nur könnte. Wenns nicht mehr auf Eurer DVD ist, hat der Kamaramann halt wo anders hingeschaut, es wurde halt nicht überspielt oder gelöscht.

Jeder der selbst schon mal SR war und dieses Spiel gesehen hat, würde wahrscheinlich eingeschüchtert auch so pfeiffen, wenn die Menschenmenge noch zusätzlich angestachelt wird.

Hier sollten die Verantwortlichen vom DBBL mal was tun.

warum werden zu solchen Events nicht 3 SR eingeteilt, wie es in der Basketball Herren BL normal oder auch öffters der Fall ist?? oder solche die den grossen Zuschauermengen gewachsen sind??

nur am Rande erwähnt: wo feiert die Mannschaft einen solchen Sieg, vor den eigenen Fans natürlich möchte man meinen! nein, nein die Mädels von Saarlouis werden vom Cheftrainer provozierend mit dem Pokalsiegerplakat in die Fanecke der Badener und Bayern geschickt??

auch im HF SLS - WWK sind ja auch einige Dinge nicht richtig gelaufen (bei Rückstand SLS) Hauptuhr stand 2 x für mehr als 8-10sec. und es wurde nicht nachgespielt, dies passiert halt, weil SR keine Maschinen sind und diese den Druck nicht gewachsen sind, und dies auch nicht korregiert wurde, zum Nachteil von WWK. leider ist dies nur ein kleiner Auszug, aber den Auführungen könnten wahrscheilich auf beiden Seiten noch sehr viel Schreiber folgen.

Dies ist zwar durch die Vereinsbrille gesehen, es haben aber auch die Fans von Freiburg und WWK so gesehen und uns dies auch so bestätigt. Auch andere Gäste und anwesende SR aus österreich haben dies so gesehen und beurteilt. Auf diesen Weg will ich mich noch, bei diesen Fan-Gruppen für freundliche Anfnahme in Ihren Fanblock & Ihre Unterstützung bedanken.

Trotzdem will ich mich auch bei den Saarlouisern, für dieses tolle WE bei Euch bedanken, und bei den Mannschaften die so tollen Basketball geboten haben. Sollten beiden Mannschaft im Finale wieder aufeinander treffen, hoffe ich Doch auf einen besseren Ausgang für unsere Mädels, Sie haben es auch verdient wieder Meister zuwerden und hoffe ohne SR- Hilfe

Beitrag

Autor So wars@tatsache.de
Erstellt 02.04.10

Meine Güte, was ein Gejammer. Wenn man die Dinger nicht reinmacht, gewinnt man auch nicht. Das ist ganz einfach. Und am Schluss habt ihr alles vorbei geworfen, habt blöde Fouls gemacht und das Spiel aus der Hand gegeben.

Im eurem Vorbericht zum Viertelfinale steht es richtig drin: Vor allem die Flügelspielerinnen Rebecca Thoresen, Ashley Hayes und Doro Richter hatten einen schwachen Tag, machten zusammen nur 20 Punkte bei einer Wurfquote von 8/29.

Yep! Und damit gewinnt man nicht.

Beitrag

Autor fan@wbg.de
Erstellt 02.04.10

Schön zurechtgelegt. Ich führe Deine Argumentation mal nach Deiner Logik weiter: Für Saarlouis haben hauptsächlich die Damen auf den Centerpositionen gepunktet. Häääää, wieso haben sie dann gewonnen??? Mit schwachen Flügelspielerinnen wird das Gewinnen bestimmt schwer, aber mit Centerinnen auf der Bank ist es auch nicht gerade einfach. Bring mir eine schlüssigere Argumentation und ich glaube Dir...

Beitrag

Autor psycho@web.de
Erstellt 03.04.10

Ich war zwar in Saarlouis nicht dabei, deshalb kann ich dazu nichts sagen. Aber Mr Spandauw kenne ich inzwischen ein wenig und weiß, er greift immer bei entscheidenden Spielen in die psychologische Trickkiste. Die Meisterschaft 09 wurde entschieden, weil Isabelle Comteße sich die Hand gebrochen hatte, und dann - wie durch ein Wunder - in den entscheidenden Spielen wieder dabei war. Zur moralischen Unterstützung, wie es hieß - in Wahrheit spielte sie fast durch, kämpfte wie immer. Die Wasserburger Mädchen waren verblüfft, hatten auch Skrupel, einer verletzten Spielerin Kontra zu gebe, und Comteße war die Matchwinnerin. Mr Spandauw hatte sein Ziel erreicht. Wahrscheinlich hat sich Comteße die Hand kaputt gemacht, jedenfalls verschwand sie heuer in der Versenkung. Mr Spandauw scheint das egal zu sein - er feiert sich und den Titel. Diesmal hat er es eben fertig gebracht, die SR auf seine Seite zu kriegen, und in der entscheidenden Phase die Wasserburger Spielerinnen aus der Fassung zu bringen. Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Entweder man begibt sich ebenfalls auf das Feld der schmutzigen Tricks, oder man wird eben mit Würde Zweiter. Ich gratuliere herzlich zum fair erworbenen zweiten Platz!!!

Beitrag

Autor Was geht ab@web.de
Erstellt 03.04.10

Psycho braucht Hilfe!!!!!

In deinem ersten Satz schreibst Du, dass du nicht in Saarlouis warst. Wie kannst Du dann behaupten, dass ein Hr. Spandauw die SR auf seine Seite kriegen konnte?

Was ist den dabei falsch, wenn ein Trainer seine Spielerinn schont, um sie dann später bei (vermutlich) stärkeren Gegnern einzusetzen? Vielleicht macht er es diese Saison in den Playoff´s auch so. Wer weiss ???? ;-) Jede Mannschaft muss sich auf seine Gegner bestmöglich einstellen. Das die Wasserburger MÄDCHEN verblüfft waren.... na ja.... da hat der Wasserburger Trainer in meinen Augen versagt und seine Mannschaft nicht richtig eingestellt.

Ich gratuliere SLS herzlich zum fair erworbenen ersten Platz!

Beitrag

Autor alexander.herges@gmx.de
Erstellt 04.04.10

>> oder man wird eben mit Würde Zweiter.

Davon habe ich hier nicht viel gesehen. Da muss man sich nur die als Aprilscherze deklarierten Beiträge ansehen.

Ich freue mich trotzdem auf die nächste Partie in der Badria, denn die Fans vor Ort sind ja alle freundlich :)

Schöne Grüße an den Inn.

Abteilung
Kontakt Presse Forum Abteilung Sponsoren Tabellen&Termine Spielerinnen